Logo

Industriemechaniker* in der Instandhaltung (m/w/d)

scheme image

Upgrade your everyday. Unsere Leidenschaft ist die ganzheitliche Gestaltung des Lebensraums Bad – mit dem Ziel, jedes Badezimmer in einen ganz persönlichen, individuellen Wohlfühlort zu verwandeln. Mit perfekter Kombination aus Handwerk und Technologie, kontinuierlicher Exzellenz, exklusiven Designs und Vertrauen, das auf Verantwortung für Ressourcen und Beziehungen basiert. Im Herzen ein Familienunternehmen, global auf dynamischem Wachstumskurs: Schreiben Sie mit uns gemeinsam Erfolgsgeschichte. Willkommen im Team mit 7.000 Mitarbeiter*innen aus 50 verschiedenen Nationen – möglicherweise sind Sie der/die perfekte Kandidat*in!

Ihre Aufgaben

  • Vorbeugende Wartung an komplexen Produktionsanlagen
  • Havarie- und Störungsbeseitigung
  • Aufarbeitung von Anlagenkomponenten und Maschinenbauteilen
  • Instandhaltungsaufgaben im Rahmen vorbeugender Wartung an der Gebäudestruktur
  • Die Tätigkeit beinhaltet einen regelmäßigen Bereitschaftsdienst

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung, idealerweise als Industriemechaniker /Instandhaltungsmechaniker. Weiterhin verfügen Sie über eine Schweißerausbildung WIG und Erfahrungen in den Bereichen E-Grund, PVC Hart- und Weichlöten sowie Zerspanungstechnik (Drehen, Fräsen, Schleifen).
  • Sie besitzen gutes hydraulisches und pneumatisches Fachwissen.
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes technisches Verständnis aus, sowohl bei Arbeiten nach Zeichnung als auch bei der kreativen Lösung von Instandhaltungsproblemen.
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt durch Qualität, Selbstständigkeit und Einsatzbereitschaft. Sie verfügen zudem über eine gute Auffassungsgabe, sind flexibel und hoch motiviert.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich über unser Bewerberportal jobs.duravit.de. 

Duravit Sanitärporzellan Meißen GmbH · Ziegelstr. 3 · 01662 Meißen
Erste Auskünfte gibt Frau Anne Griebe, 03521 466 730
E-Mail personal-mei@duravit.dewww.duravit.de/karriere
www.duravit.de/datenschutz